Shirataki Erfahrungsberichte

Wir haben unseren Lesern und Leserinnen folgende Frage gestellt:

Welche Erfahrungen habt ihr mit Shirataki gemacht?

Sandra aus Köln schreibt:

Seit kurzem mache ich eine Low Carb Diät. Hier ist es wichtig weitestgehend auf Kohlenhydrate zu verzichten. Da ich sehr gerne Nudeln esse, waren für mich Shirataki Nudeln die ideale Lösung. Es ist tatsächlich so, dass sie blank total geschmachskneutral sind, aber mit Soße einfach nur ein Traum sind. Sie saugen förmlich den Geschmack der Soße auf und schmecken dann danach. Mein Lieblingsessen: Spaghetti Bolognese. Und das kann so bleiben dank der Shiratakis.

Tina aus Bamberg hat uns folgendes erzählt:

Als ich die Shirataki-Packung zum ersten Mal aufgemacht habe, hatte ich mich schon etwas erschreckt. Der Geruch ist wirklich ungewöhnlich und fischig. Nachdem ich sie aber abgewaschen hatte, waren sie wie hier im Blog beschrieben frei von jedem Geschmack. Aber mit ein paar Gewürzen und ein paar Beilagen passts echt perfekt. Danke auch für eure tollen Rezepte. Sie haben mich super inspiriert.

Max aus Bad Steben schreibt:

Da ich sehr viel Muskelaufbau betreibe und darauf achte, wenig Kohlenhydrate zu mir zu nehmen, fand ich die Shirataki-Nudeln eine ideale Lösung, um etwas mehr Abwechslung in meiner Beilagenauswahl zu haben. Da sie kaum Kalorien haben und kaum Kohlenhydrate sind sie wie für mich geschaffen!

Weitere Erfahrungsberichte können hier im Kommentar hinterlassen werden. Vielen Dank.

 

 

This entry was posted in Shirataki Nudeln. Bookmark the permalink.

One Response to Shirataki Erfahrungsberichte

  1. Vanni says:

    Hallo,

    ich bin auch sehr begesitert, von den Shirataki Nudeln. Konnte Sogar schon ein paar Kilos abnehmen. Der einzige Nachteil ist, dass sie schwer zu bekommen sind. In den Asia Läden in unserer Stadt gibt es sie leider nicht.
    Also wenn dann muss man sie auf Vorrat im Internet kaufen. Dort kann man auch gut die Preise vergleichen und sich gute Angebote Holen

    LG Vanni

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>